FITNESS – Workout im Freien

Hey Leute,

lange war es ruhig in der Rubrik „Fitness“ auf meinem Blog. Leider hat mir in den letzten Wochen und Monaten die Zeit gefehlt ausführlich darüber zu berichten. Das werde ich in den kommenden Wochen und Monaten auf jeden Fall nachholen und die Rubrik füllen. Heute zeige ich euch mein Workout im Freien vom vergangen Wochenende.

Der Sommer kommt!

Gerade jetzt bei den steigenden Temparaturen steigt bei mir auch die Lust aufs Training. Ich habe es einfach im täglichen Rhytmus drinnen, nach der Arbeit ins Fitnessstudio zu gehen und mich dort zu verausgaben, weil ich mich sonst unwohl fühle, wenn ich nichts mache und nur zu Hause auf dem Sofa liege. Es muss allerdings nicht immer das Studio sein. Bei gutem Wetter liebe ich es auch draußen an der frischen Luft zu trainieren. An diesem Samstag habe ich das Workout im Freien in ein Kieswerk verlegt, welches sich etwas abgelegen in der Nähe meines Heimatortes befindet.

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Ganzkörper-Workout im Freien

Sowohl zu Hause, als auch draußen im Freien hat man viele Möglichkeiten sich ordentlich auszupowern. Bei vielen Übungen arbeite ich zum Beispiel mit dem eigenen Körpergewicht. Bei einem Ganzkörpertraining arbeite ich neben dem eigenen Körpergewicht noch oft mit einer Langhantel. Hier ein paar meiner Lieblingsübungen für ein Ganzkörper-Workout:

  • Liegestütze: Eine der einfachsten und effektivsten Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ist die Liegestütze. Hier beanspruchte man hauptsächlich die Brust- und Schultermuskulatur, sowie den Trizeps.

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

  • Klimmzüge: Wer immer mal den Oberkörper in „V-Form“ bringen wollte, kommt an dieser Übung nicht vorbei. Klimmzüge sind mega effektiv zur Stärkung des oberen Rückens. Je nach Griff, kann man aber neben dem Rücken auch die Schulter, Bizeps oder Trizepsmuskulatur besonders stärken.

 

Fitness Workout im Freien

 

  • Kniebeugen: Der Klassiker unter den Beinübungen, ist die Kniebeuge. Diese Übung lässt sich in vielen verschiedenen Varianten ausführeun und ist besonders effektiv für die Beine und das Gesäß

Fitness Workout im Freien

 

  • Kreuzheben!!!!: Meine absolute Lieblingsübung ist das Kreuzheben. Kreuzheben zählt zu den Grundübungen und stärkt den Rücken und die Beinmuskulatur. Besonders wichtig ist bei dieser Übung allerdings die richtige Ausführungen, da es sonst sehr leicht zu Verletzungen kommen kann. Benötigt wird auch für diese Übung nur eine Langhantel mit Zusatzgewichten.

Fitness Workout im Freien

 

  • Sprints: Um auch die tolle Location auch voll auszunutzen, habe ich die Steilen Kies- und Sandberge für ein paar Sprints genutzt. Vor allem bei solchem Untergrund sind diese natürlich extreme anstrengend und man spürt die Belastung von den Waden bis in die Oberschenkel.

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

 

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

Fitness Workout im Freien

 

 

 

„Disziplin, ein Wille wie Granit tötet alle deine Schwächen“

Was natürlich bei dem Workout nie fehlen darf, ist die richtige Musik. Welche Musik du am besten hörst liegt an dir selbst. Auch das Musikequipment muss einfach passen, es gibt nichts nervigeres, als Kopfhörer die ständig aus den Ohren rutschen oder um einen rum flattern. Deswegen bin ich auch vor einiger Zeit auf Bluetooth-Kopfhörer umgestiegen. Diese hier von Hama, kann ich euch auch auf jeden Fall, was die Klangqualität und das Tragen angeht, empfehlen. Die Musik muss dich persönlich motivieren und dich an etwas positives erinnern. Ganz toll finde ich auch immer die Soundtracks aus Filmen die mich pushen wie z.B. The Fighters, Warrior, Over The Top oder Rocky. Hier ein paar der Lieder, die mich persönlich immer motivieren:

  • Kontra K – Kampfgeist
  • Kontra K – Erfolg ist kein Glück
  • Eminem – Lose Yourself
  • Survivor – Eye of the Tiger
  • Kanye West – Stronger
  • Vega & Bosca – Alte Liebe rostet nicht
  • Flipsyde – Someday
  • Whitesnake – Here I go again

Fitness Workout im Freien

 

Fitness Workout im Freien

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Beitrag für ein Ganzkörper-Workout motivieren und auch was die Musik angeht etwas inspirieren. Was wünscht ihr euch in Zukunft im Bereich Fitness von mir? Workouts für die einzelnen Muskelgruppen, Trainingspläne, Fitness-Rezepte oder ein Test eines Fitnessprogramms? Bitte lasst es mich wissen und ich werde den Wünschen auf jeden Fall nachkommen!

Ich wünsche euch eine tolle Woche!

 

 

Facebooktumblrinstagram

12 Kommentare bei „FITNESS – Workout im Freien“

  1. Was für ein toller Post, lieber Bernd! Und die Location ist ja wirklich sowas von cool, dabei sind echt super Fotos entstanden! Kreuzgelenk ist übrigens auch meine liebste Übung 🙂

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    1. Freut mich sehr, dass dir mein Beitrag so gut gefällt liebe Sarah-Allegra! 🙂

  2. … du hast mich wirklich motiviert!
    Ich muss mich echt mal wieder dazu überwinden, denn wenn man trainiert, dann macht es ja auch Spaß! 🙂

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    1. Das ist wirklich schön zu hören! 🙂
      Kann ich dir nur zustimmen, mir macht es auch (fast) immer Spaß 😉

  3. Du motivierst mich total. Mega coole Location, Mega coole Bilder
    http://carrieslifestyle.com

    1. Das freut mich sehr! 🙂
      Wünsche dir eine sportliche Woche!

  4. Die Location ist wirklich Außergewöhnlich und dein Trainingsprogramm ebenfalls. Bei mir ist es dagegen eher langweilig, ich gehe 4 Mal die Woche Joggen oder mache Yoga.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen.de

    1. Danke für das tolle Feedback liebe Jessy! 🙂
      Schön das dir mein Trainingsprogramm gefällt.

  5. HI Bernd, tolle Tipps und die Location ist ja mal der Hammer für ein Workout im Freien. Ich bin leider eher der Fitnessstudio Typ und vielleicht auch nochmal ab und zu Joggen im Freien. Aber deine Tipps sind gut. Wichtig ist wirklich das man sich motiviert was für seinen Körper bzw. seine Fitness zu tun.
    Beste Grüße und tolle Ostern
    Marcel
    http://marsilicious.com

  6. Tolle Anregungen! Ich bin auch einfach gern draußen und ich mag Übungen, die ich mit dem eigenne Körpergewicht durchführen kann. Dazu könntest du gern mehr schreiben. (-; Danke und liebe Grüße!

  7. Moin,
    gute Location und wirklich stark bebildert. Ob Fitness im Studio oder nicht ist eigentlich egal, Hauptsache Fit, allerdings würde ich jetzt nicht an rostigem Metal trainieren 😀
    Schöne Grüße aus Hamburg, Oliver

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.